Freie Projekte

Misplaced

Jeder kennt und benutzt sie – die WC-Schüssel. Eingeschlossen in vier
Wänden hilft sie uns das tägliche Geschäft zu verrichten. Entfernt man nun
die vier Wände, das Schloss und das WC-Papier bleibt alleine die Schüssel
übrig. Durch den neugegebene Raum bekommt die Schüssel eine ganz andere
Wirkung, sie will nicht dazugehören, verschmilzt nicht mit dem Hintergrund
und fällt so auf, dass es im Betrachter eine unterbewusste Reaktion
hervorruft.
Mein Ziel bei der Serie «Misplaced» ist es, der WC-Schüssel einen neuen
Raum zu geben. Sie soll fehlplatziert wirken, dem ursprünglichen Zweck
entzogen werden.

 


Human Paradox

Da moralische Grundfragen in mir ein grosses Interesse wecken, entstand über mehrere Monate das Projekt «Human Paradox».
Der Protagonist als Sinnbild für die gegenwärtige Gesellschaft lässt in dieser Bildserie Widersprüche entstehen. Seine Interaktionen mit verschiedenen Alltagsgegenstände sollen gesellschaftskritische Fragen in den Raum stellen, jedoch dem Betrachter das Antworten selbst überlassen.
Wahrlich paradox…